Startseite

Über das Festival

Das Making Games Festival ist Dein Hotspot für Computer- und Videospiele! Triff die Macher Deiner Lieblingsspiele. Entdecke brandneue Games und spiele als einer der Ersten über 30 noch unveröffentlichte Indie Games. Informiere Dich über Deinen Weg in die Games Branche und deck‘ Dich mit Limited und Special Editions ausgewählter Top Games ein. Feiere und zelebriere mit uns an drei unvergesslichen Tagen die Geschichte und die Zukunft des Gamings. Bei uns bist Du richtig, denn…

Wir leben Spiele!

Programm

Das Programm des Making Games Festivals bietet Euch die Gelegenheit zum Zocken und Feiern, ihr könnt coole Köpfe aus der Gaming-Branche, Freunde und Gleichgesinnte treffen und Euch über Euren Weg in die Spieleentwickler-Branche informieren. Das Making Games Festival zeigt 2017 rund 80 Videospiele auf verschiedenen Plattformen. Spiel dich durch noch nicht erschienene Games, das beste von heute und die beliebten Klassiker! Einige unserer Highlights:

  • Trefft am Montag Glen Schofield, CEO des amerikanischen Entwicklers Sledgehammer Games, und holt Euch ein exklusives Autogramm vom Macher der Call of Duty Reihe!
  • Trefft am Dienstag Niklas Fegraeus, Design Director des schwedischen Entwicklers EA DICE, und holt Euch ein exklusives Autogramm vom Macher des Superhits Star Wars Battlefront!
  • Jeden Tag bieten wir Euch in spannenden Vorträgen einen Einblick in die Entwicklung von aktuellen Video Games, z.B. von den Machern von Dreadnought, Shadow Tactics und vielen anderen aktuellen Games!
  • Über 40 Indie Teams aus der ganzen Welt zeigen weltexklusiv erstmals ihre Spiele in Berlin! Schaut Euch deren Spiele in unserer großen Indie Game Expo (powered by CryEngine, in Kooperation mit Indie Arena) an und sprecht mit den Entwicklern direkt vor Ort über ihre Games!
  • Spielt alle nominierten Titel des Deutschen Computerspielpreises 2017 in unserer Gaming Expo!
  • Seid dabei, wenn Indie Teams bei der Best of QUO VADIS-Show um den Titel „Best of QUO VADIS 2017“ und den dazugehörigen Award kämpfen!
  • Infomiert Euch über Euren Einstieg in die Games-Branche an rund einem Dutzend Infoständen von Gaming-Firmen, Universitäten und Akademien sowie bei Vorträgen aus der Rubrik „Dein Weg in die Games-Branche“!
  • Besucht unsere Retro Gaming Area und die Ausstellung von René Meyer, der eine der weltweit umfangreichsten Sammlungen von Games Klassikern, Konsolen und Exponanten sein Eigen nennt und viele Highlights bei uns in Berlin zeigen wird!

Du hast verpasst Dein Ticket online zu kaufen oder willst spontan vorbei kommen und noch jemanden Mitbringen? Kein Problem!

An allen Tagen ist eine Abendkasse vor Ort geöffnet. Wir freuen uns am Montag und Dienstag von 16 Uhr bis 23 Uhr, am Mittwoch von 15 Uhr bis 20 Uhr auf Deinen Besuch in der STATION.

Hier gibt es Tageskarten zu 15€ inkl. MwSt. und Dauerkarten zu 40€ inkl. MwSt.

Montag

  • 18:00 Uhr – 20:30 Uhr: Opening Summit der International Gamesweek Berlin
    Am Montag startet offiziell die International Games Week Berlin – natürlich auf dem Making Games Festival!

  • 20:30 Uhr – 22:00 Uhr: Let’s Play Together LIVE!
    Der Reichart, SgtRumpel und weitere spielen auf der Main Stage LIVE mit euch zusammen die Spiele, die wir ihnen vor die Nase halten. Unter anderem Dreadnought, Shadow Tactics und Looterkings.

Dienstag

  • 17:00 Uhr – 18:00 Uhr: How to get Pro: Das eigene Game Studio
    Wie schafft man es mit Games und Gaming Geld zu verdienen? Michael Schade von Rocket Fish Games hat es geschafft: Er ist Chef seines eigenen Game Studio „Rocket Fish Games“. Von seinem ungewöhnlichen Weg erzählt er dir in dieser Stunde.
      
  • 18:30 Uhr – 20:30 Uhr: Best of QUO VADIS
    Zehn Indie Games kämpfen um den Titel, das Beste Spiel der QUO VADIS und des Making Games Festivals zu sein. Sei dabei und erfahre zugleich, worauf Publisher und Tripple A-Entwickler von einem Spiel erwarten, wenn es das nächste „ganz große Ding“ werden soll.
  • 21:00 Uhr – 22:00 Uhr: Poki on Stage
    Jan „Poki“ Müller-Michaelis ist ein deutscher Autor, Musiker, Regisseur und Spieledesigner. Er ist Mitbegründer des deutschen Entwicklerstudios und Publishers Daedalic Entertainment. Beim Making Games Festival sprechen wir mit ihm auf der Bühne, wie er dazu gekommen ist Musik für Videospiele zu machen, was Musik in Games ausmacht und hören natürlich einige seiner Lieder live!

Mittwoch

  • 17:00 Uhr – 18:00 Uhr: How to get Pro: Game Stroies
    Falko Löffler ist ein deutscher Schriftsteller, Fantasy-Autor und Computerspiel-Übersetzer. Wie man damit Geld verdienen kann und was er überhaupt macht, erzählt er euch in dieser Stunde.
      
  • 18:00 Uhr – 19:00 Uhr: Play with the makers of Shadow Tactics
    Es ist eine der Überraschungen des vergangenen Jahres aus deutschen Entwicklerhänden: Shadow Tactics von Mimimi Productions eroberte im Sturm die Herzen der deutschen Gamer. Auf der Bühne gibt euch Dennis Huszak Einblick in das Spiel aus der Sicht der Macher und beantwortet euch eure Fragen.

News

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn: Linie U1/ U2 bis U-Bhf Gleisdreieck, Linie U1/U2 bis U-Bhf Möckernbrücke und dann ca. 6 min Fußweg S-Bahn: Linie S1/ S2/ S25/ S26 bis S-Bhf Anhalter Bahnhof und dann ca. 8 min Fußweg Busverbindung: Buslinie 248 bis Möckernstraße, In Fußnähe (ca. 8min) befindet sich sonst noch der S-Bahnhof Anhalter Bahnhof. Dort hält bspw. der Bus M41.

Mit dem Flugzeug

Zum Flughafen Tegel kommt man mit dem öffentlichen Nahverkehr mit einer Verbindung aus S- bzw. U-Bahn und Bus (S 41/42 bis Jungfernheide, U 7 bis Jakob-Kaiser-Platz, Bus X9, 109). Die Fahrzeiten von beiden Flughäfen in die Innenstadt / Potsdamer Platz betragen je nach Verkehrslage zwischen 25 und 45 Minuten.

Per PKW

Von Stadtautobahn A100 Richtung Dresden, bis Ausfahrt B96 - Tempelhofer Damm. Links auf Tempelhofer Damm. Geradeaus bis Mehringdamm. Links abbiegen auf Hallesches Ufer. Links abbiegen in Schöneberger Str. und dann in die Luckenwalder Str. einfahren. Die STATION-Berlin befindet sich auf der rechten Seite.

Holt euch den Festival-Newsletter

* Pflichtfeld
  • Veranstaltet von
    Logo Logo
  • Gefördert von
    Logo
  • Teil der
    Logo